Projekte 2017

Eintragung am 17.11.2017: Es geht nach den zwei Filmprojekten (Stocksteinerwandweg und Gösseringgraben) weiter mit Kleinformatigem.

Iatwork_gia_9888novbillets_gia_9938

Eintragung am 4.11.2017: Ein weiteres Wasser-Video ist gerade am Uploaden auf YouTube. Zwar kein Kunstprojekt, aber kreativ immerhin… Der Gösseringgraben und das Thurnfeld (aufgenommen in meiner alten Heimatstadt Hermagor):  https://youtu.be/P1ePqOICQvA

Ein Aquarellmalkurs in Rechnitz Ende Oktober 2017 hat mich zum Malen kleinerer Motive inspiriert. Auch im 3D-Bereich bleibe ich vorerst kleinformatig mit allerlei Experimenten aus keramischen Massen. Über diesen Aquarellkurs berichtete ich kurz unter meinem Pseudonym Santonina hier:

https://wordpress.com/view/santonina.wordpress.com

 


Eintragung am 13.10.2017: Es kommt doch immer anders, als man denkt.

Im August gab es erstmals ein Kunstsymposium auf meinem Areal, das SYM SIM 2017, und 2018 wird es wieder ein SYM SIM geben.

IMG_1835

Im Oktober kam es zur Herstellung von zwei Videos, das eine betreffend den Stocksteinerwandweg in Hermagor, das andere  über den Gösseringgraben, ebenfalls in Hermagor: https://giaart.wordpress.com/2017/10/13/ueber-das-filmemachen/

Und es sind doch allerlei kleinere und größere künstlerische Arbeiten enstanden bzw. im Entstehen und habe ich mir einige zusätzliche künstlerische Fertigkeiten angeeignet. Und es dürfte sich auch noch Einiges tun.

Last but not least sind wieder einige neue Webseiten entstanden, der Science-Fiction-Blog http://sfcafeblog.wordpress.com und die beiden Symposiums-Seiten (siehe oben).  Da ich zur Nachhaltigkeitsakademie nun auch ein Nachhaltigkeitsforum geschaffen habe, gibt es nun auch einen Blog fürs Forum: http://zeitgeistforum.wordpress.com – eine andere Form von Kreativität.

Die Kulturtage (siehe Vorschau unten) sind gut über die Bühne gegangen, allerdings wegen einer intensiven Baustelle etwas abgemagert im Vergleich zum Vorjahr.


Vorschau 2017:

Viele unvollendete Projekte sind fertigzustellen, vor allem drei Kooperationsprojekte litten unter der überraschenden mehrjährigen Großbaustelle (https://giaart.wordpress.com/weiteres-schaffen/kooperationen/ ) und sind nachzuholen.

https://reflexionen.wordpress.com/2017/02/04/mein-buchprojekt-miteinander-gedeiht/

Nachhaltigkeitsflagge_Online-VerwendungEine sehr intensive Veranstaltung findet im Juni 2017 statt:

Auch 2017 wird es wieder Kulturtage geben, die gleichzeitig meine Tage der offenen Ateliertür 2017 sind. Wieder sind (so ist es bereits Tradition) KünstlerInnen eingeladen, diesen Tag mitzugestalten.

Wo? Atelier und Kunstgarten von Gia Simetzberger, Bachstraße 32, Neusiedl bei Güssing, 7543 Kukmirn

Tage der offenen Ateliertür 2017 = Aktions- und Kulturtage 2017 = Lesefestival 1001 Minute – ALL-IN-ONE!

Am Freitag, dem 2. Juni 2017 und Samstag, dem 3. Juni 2017 finden Aktions- und Kulturtage im Zeichen der Nachhaltigkeit statt, mit dem Thema „Verbundenheit“. Es handelt sich diesmal um ein Lese-Festival mit vielfältigem Rahmenprogramm von Weinverkostung bis Naturwanderung.

Anmeldungen werden gerne entgegengenommen. Details auf Anfrage und hier:  1001minute-erstinfovers1_2016 (Info-Flyer A4 2 Seiten).

Im Web:

Kontakt:

Lygia „Gia“ Simetzberger, Tel. 0664 5671784, giasimetzberger ät gmail.com

türkei 5c

 Lesefestival

1001 Minute

Motto: Verbundenheit

Freitag/Samstag 2./3. Juni 2017

Programm-Beginn: jeweils 15:30 Uhr

Dauer: 1001 Minute (2 Nachmittage/Abende)

Atelier und Kunstgarten Simetzberger

7543 Kukmirn, Bachstraße 32, Neusiedl bei Güssing

Advertisements