natURkraft & Light Graffiti – Zeichen der Zeit und leere Rahmen!?!?

siehe auch: Events und Presse

Ein Zeichen der Zeit muss es wohl sein, dass die heutige offizielle Presseaussendung gründlich anders hinausging…

Richtig findet die Vernissage am MITTWOCH, dem 19. Mai 2010, um 18.00 Uhr statt!!! Und es ist zu vermuten, dass viele Adressaten nicht das farbkräftige Plakat empfangen, sondern nur ein leeres Feld.

Zuerst dachte ich mir: Das darf doch nicht wahr sein! … und dann musste ich herzlich lachen. Denn es fiel mir das Vokabular der erprobten NLP-Coaches und wohltrainierten Politiker ein:

Aber das ist ja gut so…

Und ich grübelte, was daran denn gut sein kann.

JA! BINGO! Es ist in der Tat gut, DENN:

  • Es befassen sich mit dieser „verwortakelten“ Einladung nur Leute weiter, die besonders interessiert und neugierig sind (Selektion 1)
  • Es finden nur Lete zur Ausstellung, die besonders aufmerksam sind – wer nicht auf meine Website schaut und sich zusätzlich Informaitonen holt, spaziert vieleicht schon am Dienstag in die Marxergasse (Selektion 2).
  • Es kommen nur Menschen mit fröhlichem Geist und offenem Herzen, denn es braucht Sinn für Humor, um sich in einer Zeit der werbeverwöhnten Kulturkonsums zu einer Ausstellung zu bwegen, die verwirrend angekündigt wurde (Selektion 3)
  • Es kommen folglich höchstwahrscheinlich nur Freunde und solche, die es spontan werden (Selektion 4).
  • Es gemahnt uns zur Bescheidenheit und Demut, denn es hat unsere großen Erwartungen auf ein mediales Großereignis mächtig heruntergeschraubt.
  • Es treibt uns an, gleich eine weitere Ausstellung ins Auge zu fassen, damit unsere Arbeiten ein größeres Publikum erreichen.
  • Es raubt uns jegliche Illusionen, die wir hegten von wegen – hurra, nun endlich in Wien, der Metropole!
  • Es gemahnt uns, dass wir schon viele Schwierigkeiten zu überwinden hatten und auch diese überwinden werden.

Dass zu vermuten ist, dass viele Empfänger – so wir drei, die auch auf der Verteilerliste standen – nur einen schönen großen leeren Rahmen statt des natURkräftigen Plakates erhielten und nichts einfach nur so geschieht, frage ich mich nach der Symbolik dieser LEERE…

Es war wohl die NATUR, die uns innewohnende Natur, die uns zeigen wollte, dass sie stärker ist als unser aller Bemühen. LEERE kam als Botschaft! LEERE bedeutet – offen sein für Neues. Die LEERE akzeptieren, verlangt Mut.

OK, das war nun meine spontane Deutung. Sicher kann man’s auch anders sehen. Das bleibt dem geschätzten Leser, der geschätzten Leserin überlassen.  ich freue mich aber auch und jederzeit über Feedback.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s