Ein Kollier für die Gail – Installation & Videos

 

 

Ein Kollier für die Gail“ – Rattendorf 2010

Gailtal Art Symposium, Rattendorf, Kärnten vom 18. bis 21. August 2010

Landschafts-Installation (Überspannung des Flusses Gail)
mehr darüber siehe Kunstprojekte!

Das Projekt gestaltete sich sehr schwierig, doch Schwierigkeiten sind bekanntlich zum Überwinden da. Von der Material- und Werkzeugbeschaffung und dem Bewegen in Neuland hinsichtlich Werkstoffen und Dimension des Vorhabens half nur eine Sache: Mut.

Ein Kollier für die Gail – „Trailer“ (Kurzfilm)

Das Kollier für die Gail 2010 (filmische Dokumentation 17 Minuten):

siehe auch https://giaart.wordpress.com/galerie/kunstprojekte-2/kunstprojekte/ein-kollier-fur-die-gail/

Hier einige Bilder vom „Making of…“ – nach dem Zuschneiden der Schmuck-Elemente in verschiedenen Naturformen wurden diese bunt lackiert und im Hof zum Trockenen aufgehängt bw. aufgelegt.

 

BETEILIGUNG AM GAILTAL ART SYMPOSIUM 2010:

Informationen von Gia betreffend beide Rattendorfer Projekte in pdf: 

Es gab beim Gailtal Art Symposium 2010 auch noch ein drittes Projekt von mir. Ich versuchte mich in der verbleibenden Zeit erstmals in Land Art und fotografierte die entstandenen Objekte. Es war ein schönes Erlebnis. Gerne mach‘ ich so was wieder.

Presseinformation/8. Gailtal Art Symposium allgemein: http://gailtalnetz.wordpress.com/bildende-kunst/symposium 

(Mein) Blog zum Symposium 2010 – http://gailtalartsymposium.wordpress.com 

Beschreibung der Projekte und Dokumentation beider Projekte: https://giaart.wordpress.com/galerie/kunstprojekte 

Bisherige Installationen von Gia (Portfolio) siehe Galerie 

Gia und das Wasser: Gia und Wasser

Die Graffiti vor Antritt der Reise im Innenhof der Druckerei Sevenhill | Foto: Gia
Ich danke den SponsorInnen für mein Projekt „Ein Kollier für die Gail“: https://giaart.wordpress.com/galerie/kunstprojekte/ein-kollier-fur-die-gail/sponsoren-kfdg/ 

 

 

Advertisements