Performance Floating – Fließend – Plutanje

Performance und Installation in der KUGA

siehe auch Installation Floating – Fließend – Plutanje

Für die Performance bzw. Multimedia-Installation „Fließend|Floating|Plutanje“ stellte mir der südburgenländische Musiker und Komponist Sigi Hajszán einige Musikstücke zur Verfügung, wofür ich ihm herzlich danke.

Die Installation bestand aus acht Stelen, verbunden mit Schnüren, auf denen Fäden mit weißen Papierschiffchen befestigt waren, sowie einer großen Anzahl ca. 200) Papierfliegern (verschiedene Modelle), alle mit Logo handsigniert, die auf dem Boden verstreut lagen

Rahmenthema von Metamorphosis 2009 in der KUGA (Großwarasdorf) war die „Künstlerschwemme“ – heute braucht man nur ein Bild malen, von sich überzeugt sein und ist schon Künstler… Dies wurde auch entsprechend in Interaktion mit dem Publikum und auf der Bühne persifliert. Meine Überlegung war, die Banausität des Publikums bloßzulegen, indem ich mit viel Aufwand und Liebe an einer sehr komplexen Installation bastelte, um Aufmerkamkeit bei diesem multikulturellen Fest zu erzielen, das sowohl musikalische Darbietungen, Tanz-Performance, Interaktion mit dem Publikum und eine Vernissage zur Förderung junge Künstler auf dem Programm hatte. Das Publikum kam, um sich zu unterhalten und weniger aus Kunstinteresse.

Also wollte ich eine wilde Show dahinfließen lassen, mit sehr raschen und sehr langsamen Bilderfolgen, teils moderner Grafik, teils naiven Zeichnungen und Cartoons, mit Videoclips, verschiedenen Sounds, einem Wechsel von Stille, flotter und getragener Musik. Das Publikum lud ich von der Bühne aus ein, die Installation zu betreten und mit den kleinen (Spitze sogar vorsichtshalber entschärft!) Papierfliegern zu spielen. Nur eine Minderheit machte davon Gebrauch, aber immerhin!

youtube   KUGA metamorphosis 09 – Der Film

Advertisements