Metamorphosen (Bild wird Grafik)

la femme – selbstportrait im spiegel

Bild wird Grafik

>> Weitere Beispiele für Metamorphosen-Technik = Computergrafik 4

Die Philosophie: Ein eigenes Werk, ein Motiv auf einer Urlaubsreise, Strukturen, fotografisch festgehalten – alles, was sich fotografisch einfangen lässt und einen persönlichen Bezug zur Künstlerin hat – also nicht etwa eine Umarbeitung eines Werkes eines mir nicht persönlich bekannten Künstlers oder eine Landschaft auf einem Kalenderblatt… sondern: UNSERE Katzen, Impressionen von MEINEM Umfeld sind die Basis.

Wiese anders | Gia 2009

Metamorphosen = meine „DigiArtMix-Bilder“ (von mir so genannt, weil zumeist in Kombination verschiedener Bearbeitungsprogrammen erstellt)

Hier ein Beispiel einer Metamorphose dieser Art:

Ausgangsbasis ist in diesem Fall ein Naturfoto.

Maulbeerzweig

Maulbeerzweig, Foto: Gia 2005

Dieses versuche ich mit viel Feingefühl in seiner Aussage zu verstärken:

Maulbeerzweig Blau

Maulbeerzweig, digital bearbeitet, Gia, 2006

Über den Ausstieg aus dem ersten digitalen Bearbeitungsprogramm und Umstieg in ein anderes Bearbeitungsprogramm erziele ich Effekte, wie ich sie anstrebte.

Maulbeerzweig, digital bearbeitet, Gia 2006

Von den Verwandlungen, die mitunter über viele Arbeitsstufen verlaufen, einer ernsthaften, sorgfältigen Malerei sehr ähnlich, behalte ich das Original und die aussagekräftigsten veränderten Bilder.

Es kann aber durchaus sein, dass ich nach einiger Zeit eine ältere Vorlage nehme und einen weiteren Entwicklungsschritt versuche, weil ich eine neue Technik erlernt habe oder etwas anderes in dem Bild sehe.

 

Aus der Serie „Paintball Art“, die ich vor einigen Jahren begann, gestaltete ich ein buntes Tableau:

paintball art ensemble | gia 2010

Der Fotografie liegt in diesem Fall etwas ganz Anderes (irgendwie Gemälde-Artiges) zugrunde:

Nämlich Paintball-Geschosse auf OSB-Platten auf einem Paintball-Spielgelände.


 

Advertisements