Projekte 2015

Die Musik hat mich wieder! So viele Begegnungen mit Musikern und Musikfreunden… das war ansteckend… https://giaart.wordpress.com/berichte/die-musik-hat-mich-wieder/

Nach diesem fulminanten Wiedereinsteig ins Musikleben -gleich ein Blueseminar mit professioenllen Musikern und ein Abschlusskonzert als Big Band, das sogar aufgezeichnet wurde… In diesen intensiven fünf Tgen lernte ich sehr, sehr viel, lernte großartige Leute kennen und hatte viel Spass.

Auf den Geschmack gekommen und mit einem Musikraum und zahlreichen Instrumenten ausgestattet, ging’s erst so richtig los. Meine Blues- und Boogie-Kenntnisse waren spärlich, von Bossa Nova, wiewohl ich ihn immer schon mag, hatte ich keine Ahnung. Das Universum war mir freundlich gesonnen und brachte mir Lehrer. Ich absolvierte einen Crashkurs in Jazzharmonielehre und Jazzgeschichte. Nun kenne ich die Akkorde, kann sie einigermaßen am Keyboard spielen, kann einige Bossa-Stücke so halbwegs auswendig (hatte keine Ahnung, wie komplex echter Bossa Nova ist), beiße mir noch die Zähne am Parker-Blues aus…- es wird, es wird! Eins ist fix: Ich möchte beim nächsten Blues-Seminer wieder dabei sein – mich diesmal aber erkennbar besser ins Ensemble einbringen können.

An andere Instrumente ist aus Zeitgründen vorerst nicht zu denken, die schlummern und warten auf ihre Zeit.

Kunst? Ach ja, da war noch was… Jetzt gilt es, das alles wieder miteinander zu verbinden…  Außerdem, Modelle warten unvollendet in der Schublade. Ich mag keine halben Sachen. Und: Ich sehne mich nach dem Zeichnen. Früher oder später also..