AIR Wartberg ob der Aist

Einer Einladung von Tilmann Grüll folgend, wollte ich an einem Artists in Residence-Programm in Wartberg ob der Aist teilnehmen. Dazu hatte ich mir alles vorbereitet – mit einem fixfertigen Konzept.

Leider erkrankte ich nach dem Begrüßungsabend schwer und musste mich umgehend wieder nach Hause begeben. Sehr schade!

In Anlehnung an mein he[ART]land und meine gleichnamigen Kulturtage wollte ich dern Ort wARTberg temporär zum ARTland erklären…

Den Künstler/Musiker Tilmann Grüll hatte ich in einem anderen Kontext kennengelernt- bei einem Workshop zum Thema Pflanzenfasern im Bad Blumau auf Einladung von Herrn Rogner jun.

Downloads for ME:

Versehentlich schrieb ich bei meinen Entwürfen Wartberg an der Aist, nicht Wartburg ob der Aist, die der Ort richtig heisst. Somit wären die Texte zu überarbeiten gewesen.