kunstost Weiz 2010

Bericht von der Eröffnung in Weiz und St. Ruprecht an der Raab im Rahmen des Aprilfestivals „Weltmacht:Energie“

Am Freitag, dem 23. April 2010 präsentierten die Aussteller bzw. Performer, die in Locations im Kunsthausviertel Weiz, im Autohaus Jagersberger in Weiz und im Landhotel Locker in St. Ruprecht ausstellen, ihre Arbeiten. In Weiz wurde jede Präsentation im Kunsthausviertel zu einem festlich-fröhlichen Begängnis. Eröffnungsansprache: Kulturstadtrat NRAng. Faul. Anwesend auch Stadt-Marketing-Managerin Frau Kahr und weitere Kultur-Prominenz. Um hier nur Namen, Arbeiten und Locations der Beteiligten zu nennen: Edi Simetzberger in der Buchhandlung Plautz mit einer Lichtinstallation, Belinda Ziegler im Kunstcafé im Kunsthausblock mit einem ungewöhnlichen Aquarium und im Sound & Vision Shop mit einer farbenfrohen, aber kritischen Collage, Johnny Fortmüller mit einer Holzskulptur und Grafiken im EDV-Fachshop 4corners, Gia Simetzberger mit Stelen zum Thema Seelenbilder zu den vier Elementen im Sound & Vision, Kunsthaus. Dort wurden die Teilnehmer der Eröffnung sogar mit hervorragender Musik des Duos „Take Two“ erfreut. Die Ausstellung gibt es noch bis 7. Mai zu besehen und bestaunen.

Im Autohaus Jagersberger in Weiz wurden sowohl subtile mit Kugelschreiber gezeichnete Grafiken von Automobilen gezeigt als auch ungewöhnliche Pin-Up-Bilder. Besonderes ließ sich auch Michaela Zingerle, auch Organisatorin des Events, einfallen mit einem Reisebüro, das zu risikoreichen Reisen zu umweltgefährdenden Plätzen in der Karibik einlädt, mit großartig gestalteten handsigierten Flugblättern in limitierter Auflage.

Der kulturelle Gesamtrahmen „Road/Track“ im gastlichen Landhaus Locker bot das Dach zu einer umfassenden Auseinandersetzung mit dem „Fetisch Auto“ mit einer Film-Uraufführung von einer Ausflugsfahrt mit einem weißen Rolls Royce, mit einem ausgestellten historischen Gefährt auf zwei Rädern, genial-kreativ-perfekten Ausschnittbögen exklusiver PKWs, Bildern, Vortrag und anschließendem geselligen Beisammensetzung mit nostalgischer musikalischer Umrahmung von „DJ“ Sattler – eimalig und einzigartig.

Beeindruckend das Engagement und die freundliche, respektvolle Kooperationsbereitschaft der beteiligten Unternehmen, eine großartige Kunstförderung, vorbildlich und für mich bisher beispiellos.

eröffnung in weiz, buchhandlung plautz
eröffnung weiz
edi präsentiert sein werk
edi präsentiert sein werk
stimmung im sound & vision
stimmung im sound & vision
kreative akteure in st. ruprecht
kreative akteure in st. ruprecht

mehr zum Kunstfestival

viele Postings und eine Gruppe auf Facebook

siehe auch Events

siehe auch Künstlerkreis Süd

APRILFESTIVAL Weltmacht:Energie
Aprilfestival 2010 Plakat

Aprilfestival 2010 „Weltmacht:Energie“

kunst ost soziokulturelle drehscheibe
www.kunstost.at
aprilfestival folder

Advertisements