Welt-der-Ideen-Skulpturengarten

Der Welt der Ideen-Skulpturengarten in Neusiedl bei Güssing

Knapp ein Hektar Wiese und Naturlandschaft ums

Windblume von Franz Wieser

Windblume von Franz Wieser im Welt-der-Ideen-Skulpturengarten von Gia Simetzberger

Haus… reichlich Platz für künstlerische Objekte…

Mit einigen Steinen, einigen Metallobjekten war im Jahr 2010 der Anfang gemacht.

Einige Objekte stammen von Künstlerkollegen, so die „Windblume“ von Prof. Franz Wieser, meinem Lehrer (Kunst aus Edelstahl), und „The Runner“ von Karl Karner.

Asiatische Steinfiguren bilden eine meditative Ergänzung. Zu den künstlerischen Objekten gesellen sich seit 2014 auch zwei selbst konstruierte Pentagondodekaeder unertschiedlicher Größe. Es handelt sich um den geheimnisumwitterten fünften platonischen Körper.

Objekt von P. Simetzberger

Hinzu gekommen sind auch einige kleine Windobjekte. Kleinere Stein/Bronze-Objekte aus früheren Jahren zieren das Dach des Carports.

Für Naturfreunde bietet der Garten aber auch anderes Sehenswerte, so sind Bienenwiegen (eine besondere Art der Bienenbehausung) und Insektenhäuser aufgestellt, es gibt ein schönes Fledermaushaus und Nistkästen.

Auch die Permakulturanlage und die naturnahe Gartengestaltung können für Hobbygärtner inspirierend sein.

Nur nach Voranmeldung! – Kontakt, Anreise

Mein „Kristallrefugium“

 

Möbius… by Gia

im Hintergrund meine Pannonische Melodie

„Windblume“ von Prof. Franz Wieser

IMG_8839

Der größere Pentagondodekaeder mit 2 m Kantenlänge

IMG_8835

 

 

Besuch nach Voranmeldung willkommen.

Kontakt