Presse-Information

PRESSE-INFORMATION – BERICHT vom 10.4.2012

Presse SoKuN AIR CP 2012 docx

Presse SoKuN AIR CP 2012 PDF

Presseinformation  – SüdostKULTURnetz (Verein in Gründung)

Artists in Residence im Südburgenland

Gabi Cseh und József Papp aus Sopron arbeiteten mit österreichischen Kunstschaffenden

In der Osterwoche residierte das Soproner Künstlerpaar Gabi Cseh und József Papp in Rudersdorf. Das möglicherweise erste Artists-in-Residence-Programm im südlichen Burgenland nannte sich AIR CP 2012, nach den Initialen der Gäste. Der bekannte Keramiker und die vielseitige Feueremail-Künstlerin waren auf Einladung der Künstlerfamilie Simetzberger ins Südburgenland gekommen. Mit großzügiger Unterstützung der Marktgemeinde Rudersdorf, der örtlichen Schulen und vieler heimischer Betriebe fanden im Kulturhaus Rudersdorf eine Ausstellung und ein Feueremail-Workshop statt. Kunstschaffende, die der Veranstaltung einen Besuch abstatteten, und Teilnehmerinnen betätigten sich auch keramisch. Am Workshop nahmen Kunstschaffende aus dem Burgenland und der Steiermark teil (darunter die Malerin Brigitte Linhardt aus Lieboch und die Keramikkünstlerin Brigitte Dittrich aus St. Michael) sowie Schülerinnen aus allen drei südburgenländischen Bezirken. Fotografisch dokumentiert wurde die Veranstaltung von Josef Krugleitner, Vorstandsmitglied der Fotosclubs Rudersdorf, und von Gia Simetzberger, ebenfalls Mitglied dieses sehr aktiven Vereins.

Zum Kulturprogramm für die ungarischen Gäste gehörten auch Besichtigungen bekannter Kultureinrichtungen der Region: des Künstlerdorfes Neumarkt an der Raab unter der Führung der künstlerischen Leiterin, Petra Schmögner, des Freilichtmuseums Gerersdorf mit der Grafik-Ausstellung von Prof. Gerhard Kisser, des Landtechnik-Museums in St. Michael mit der 90 Jahre Burgenland-Sonderausstellung und Besuche der Galerie Krugleitner in Rudersdorf, des Ateliers Ludwig Haas in St. Martin an der Raab, des Ateliers Mutabor in Kukmirn, des Ateliers Dittrich in St. Michael und ein interkultureller Abend im Haus der Künstlerfamilie Simetzberger in Neusiedl bei Güssing. Eine Besichtigung der traditionellen Kernöl-Mühle in Rudersdorf und des angrenzenden Naturschutzgebietes und ein kurzer Aufenthalt im architektonisch interessanten Oberwarter Einkaufszentrum EO rundeten das Artists-in-Residence-Programm AIR CP 2012 ab.

Die beiden Kunstschaffenden, die in Zentrum Soprons ihre „Interaktive Galerie“ betreiben, zeigten sich von der Gastfreundschaft, von der kulturellen Vielfalt und Schönheit der Region und von der bemühten Landschaftsflege äußerst beeindruckt und sprachen Gegeneinladungen aus. Mit Miklós Németh, ebenfalls aus Sopron angereist, war ein kompetenter Dolmetsch zugegen, sodass es keine Sprachbarrieren gab. Rudersdorfs Bürgermeister Franz Eduard Tauss überzeugte sich selbst davon, dass die Veranstaltung auf allerhöchstem Niveau stattfand. Auch die Teilnehmerinnen waren voll des Lobes und konnten wunderschöne Werkstücke mit nach Hause nehmen.

Weitere Details und Links zu den Fotogalerien – alle vier Veranstaltungstage in Bildern auf Picasa – siehe https://giaart.wordpress.com

Die Webseite des veranstaltenden Kulturvereins SüdostKULTURNetz (SoKuN) in Gründung: http://suedostKULTURnetz.wordpress.com

Information: SüdostKULTURnetz, Dr. Lygia Simetzberger (Gia), Bachstraße 32, Neusiedl, 7543 Kukmirn, Tel. 0664 5671784 03328 32083, giasimetzberger@gmail.com




Wir danken unseren Helfern und Förderern, die diese interkulturelle Veranstaltung ermöglichten:

Marktgemeinde Rudersdorf
Bürgermeister Franz Eduard Tauss
Neue Mittelschule Rudersdorf, Dir. Mirth
Volksschule Rudersdorf, Leiterin Frau Deutsch
Gasthof Leitgeb – Zum Alten Weinstock, Rudersdorf
Restaurant La Perla, Rudersdorf
Gasthof Café Antonyus, Rudersdorf
Gasthaus Schabhüttl, Rudersdorf
Strobl – Holzbau Spenglerei Dachdeckerei – Deutsch Kaltenbrunn
Katzbeck – Der Spezialist für Holzalu- und Holzfenster, Rudersdorf
Bernhard Sammer, Rauchfangkehrermeister, Rudersdorf
Fritz-Mühle, Rudersdorf
ERSTE Bank Rudersdorf
UNIQA Generalagentur Versicherung Management Kurt Wagner, Rudersdorf
Sevenhill Digitaldruck und Werbetechnik, Rudersdorf
Elektro Musser, Rudersdorf
Freismuth Transporte, Rudersdorf
Raiffeisen-Lagerhaus, Rudersdorf
Raumausstattung Meisterbetrieb Weber, Rudersdorf
Taxi – Bus – Reisebüro Garber, Rudersdorf
Dan-Küchen Küchenstudio, Rudersdorf

dem kompetenten, freundlichen Team im Kulturhaus unter Dietmar Panner,
Frau Mag. Petra Schmögner, künstlerische Leiterin des Kulturvereins Neumarkt an der Raab, für die interessante Führung
Familie Dittrich-Marx für die Einladung ins Keramik-Atelier in St. Michael
Herrn Frank Grözinger für die Führung durch das Keramik-Atelier Mutabor in Kukmirn
Familie Krugleitner für Gastfreundschaft, Mitbeteiligung und fotografische Unterstützung
Frau Gaby Haas, Atelier Ludwig Haas, für die Führung durch das Haus des Künstlers und Gastfreundschaft
dem Eigner der Fritz-Mühle für Sponsoring und Besichtigung (Ölpressen)
dem Freilichtmuseum Gerersdorf für die freundliche Aufnahme
dem Landtechnik-Museum und Gerhard Marx, Museums-Guide, für die Sonderführung

Dank gebührt auch weiteren namentlich nicht genannten Förderern

———————————————————————————————

PRESSE-INFORMATION 26. MÄRZ 2012

Info: https://giaart.wordpress.com – Gia Simetzberger, Tel. 0664 5671784

Artists in Residence im Südburgenland – AIR CP 2012

In der Osterwoche kommt das ungarische Künstlerpaar Gabi Cseh, Feueremailkünstlerin, und József Papp, Keramikkünstler, ins Südburgenland,

  • um mit Künstlern und Künstlerinnen gemeinsam zu arbeiten,
  • um sich mit Kunstschaffenden der Region auszutauschen und
  • um die kulturelle Vielfalt des Südburgenlandes und der angrenzenden Steiermark kennen zu lernen.

Im Rahmen dieses Artists-in-Residence-Programmes möchte das Künstlerpaar seine Arbeit Künstlerkollegen und interessierten Schülerinnen und Erwachsenen näherbringen, wobei die Begegnungen in erster Linie im Kulturhaus in Rudersdorf stattfinden werden.

Gabi Cseh gestaltet einen Feueremail-Workshop für SchülerInnen und Erwachsene (ausgebucht!), der im Kulturhaus in Rudersdorf am 3. und 4. April 2012 jeweils von 14:00 bis 18:00 Uhr stattfindet. Unter den erwachsenen Teilnehmerinnen befinden sich Künstlerinnen.

József Papp äußerte den Wunsch, mit Kunstschaffenden aus unserer Region zu arbeiten, möchte sie gerne mit seiner Arbeitsweise vertraut machen. Willkommen sind aber auch alle, die den beiden Künstlern bei der Arbeit „über die Schulter schauen“ und ihre Exponate bewundern möchten.

AUSSTELLUNG: Während des Workshops sind Werke der beiden Künstler zu besichtigen und auch käuflich zu erwerben (im Kultursaal in Rudersdorf  am 3. und 4. April 2012, 14:00 bis 18:00 Uhr) anschließend im Atelierhaus Simetzberger Neusiedl bei Güssing, Bachstraße 32, nach Voranmeldung).

Die beiden Künstler freuen sich über Gespräche und Einladungen. Die beiden Künstler bieten ihrerseits Gegeneinladungen nach Ungarn an.

Gabi Cseh und József Papp sind wegen ihres Könnens, ihres Einfühlungsvermögens und ihres Engagements in ihrer Heimat sehr geachtet und beliebt.
Sie betreiben die sogenannte “Interaktive Galerie”, die sich unmittelbar neben dem vor kurzem restaurierten Theater im Zentrum Soprons befindet und stellen ihre Offenheit durch regelmäßige Workshops mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen unter Beweis.

Vielleicht entsteht beim Workshop auch ein gemeinsames Kunstwerk aller teilnehmenden KünstlerInnen, wie dies bereits bei anderen Workshops der Fall war. Vor kurzem entstand eine eindrucksvolle Gruppenarbeit mit sozial benachteiligten Kindern.

Während der Veranstaltungen wird ein Dolmetsch zur Verfügung stehen, Herr Dkfm. Miklós Németh aus Sopron.

——————

Das gesamte AIR-Programm:

Feueremail-Workshop von Gabi Cseh und freies Arbeiten mit József Papp im Kulturhaus in Rudersdorf am Dienstag, 3. und Mittwoch, 4. April 2012, jeweils von 14:00 bis 18:00 Uhr

Ausstellung von Objekten der beiden Künstler im Kulturhaus in Rudersdorf während des Feueremail-Workshops und anschließend in der Hausgalerie Simetzberger in Neusiedl bei Güssing (einige Exponate bleiben voraussichtlich noch 14 Tage in Neusiedl bei Güssing).

Kulturrundfahrt(en) im Südburgenland und in der angrenzenden Steiermark am Montag, 2. und am Donnerstag, 5. April 2012:

ein kleines Fest für geladene Gäste am Mittwoch, 4. April 2012 ab ca. 19 Uhr 30 (Gabi Cseh singt besinnliche Lieder)

NEUE ARBEITEN DER KÜNSTLERIN >

NEUE ARBEITEN DES KÜNSTLERS >

——————

flugblatt air F PDF

Diese Veranstaltung wird unterstützt von:

Marktgemeinde RudersdorfGasthof “Zum alten Weinstock”, Familie Leitgeb
Neue Mittelschule RudersdorfVolksschule RudersdorfFirma Strobl, Deutsch Kaltenbrunn
Firma Katzbeck, Rudersdorf
Bernhard Sammer, Rauchfangkehrermeister
Gasthof SchabhüttlGasthof AntonyusRestaurant La Perla
Erste Bank Rudersdorf
Garber Taxi – Bus – Reisebüro
Uniqa Generalagentur Kurt Wagner
Fritz Mühle, Rudersdorf
Elektro Musser
DAN-Küchen Wohnstudio, Rudersdorf
Freismuth Transporte
Ölmühle Fritz-MühleRaiffeisen Lagerhaus, Rudersdorf
Sevenhill, Digitaldruck & Werbetechnik

und von weiteren Rudersdorfer Betrieben und Förderern

Wir danken Kulturmanagerin Petra Schmögner für eine Führung durch das Künstlerdorf Neumarkt an der Raab und Familie Dittrich für die Einladung in ihr Atelier und die Führung durchs Landtechnik-Museum in St. Michael.

Alle Details auf: https://giaart.wordpress.com

Telefonische Auskunft: 0664 5671784, Dr. Lygia Simetzberger (Gia)

Dr. Lygia Simetzberger (Gia)
Bachstrasse 32, Neusiedl
7543 Kukmirn
giasimetzberger@gmail.com
0664 5671784

Kunst (Gia) >SüdostKULTURnetz (Portal) >

Presse-Information Anfang März 2012

Info: https://giaart.wordpress.com – Gia Simetzberger, Tel. 0664 5671784

Artists in Residence im Südburgenland – AIR CP 2012

In der ersten Aprilwoche (Osterwoche) kommt das ungarische Künstlerpaar Gabi Cseh, Feueremailkünstlerin, und József Papp, Keramikkünstler, ins Südburgenland,

um mit Künstlern und Künstlerinnen gemeinsam zu arbeiten,
um sich mit Kunstschaffenden der Region auszutauschen und
um die kulturelle Vielfalt des Südburgenlandes und der angrenzenden Steiermark kennen zu lernen.
Im Rahmen dieses Artists-in-Residence-Programmes möchte sich das Künstlerpaar eine Arbeit Künstlerkollegen und interessierten Schülerinnen und Erwachsenen näherbringen:

Unter anderem gibt es einen Feueremail-Workshop mit Gabi Cseh im Kulturhaus in Rudersdorf am 3. und 4. April 2012 (bei Interesse kann ein weiterer Workshop-Termin mit Gabi Cseh folgen).

József Papp wird sich indessen mit heimischen Kunstschaffenden austauschen und mit ihnen arbeiten.

Während der Veranstaltungen wird ein Dolmetsch zur Verfügung stehen, Herr Dkfm. Miklós Németh aus Sopron.

Während ihres Aufenthaltes sind Werke der beiden Künstler zu besichtigen und auch käuflich zu erwerben (im Kulturhaus in Rudersdorf während der geplanten Aktivitäten und in Neusiedl bei Güssing, Atelierhaus Simetzberger, Bachstraße 32, nach Voranmeldung).

Das Künstlerpaar freut sich über Besuche heimischer Künstler während ihres Aufenthaltes. József Papp hat  den Wunsch geäußert, mit Kunstschaffenden aus unserer Region zu arbeiten, möchte sie gerne mit seiner Arbeitsweise vertraut machen.

Die beiden freuen sich über Gespräche, Einladungen – künftige und natürlich auch während dieses Aufenthaltes, soweit es sich ausgeht.

Willkommen sind aber auch alle, die den beiden bei der Arbeit „über die Schulter schauen“ und ihre Exponate bewundern möchten. Beide Künstler demonstrieren gerne ihre Arbeitstechniken.

Im Idealfall entsteht beim Workshop auch ein gemeinsames Kunstwerk aller teilnehmenden KünstlerInnen, wie dies bereits bei anderen Workshops der Fall war. Vor kurzem entstand eine eindrucksvolle Gruppenarbeit mit sozial benachteiligten Kindern.
Die beiden Künstler bieten ihrerseits Gegeneinladungen nach Ungarn an.

Gabi Cseh und József Papp sind wegen ihres Könnens, ihres Einfühlungsvermögens und ihres Engagements in ihrer Heimat sehr geachtet und beliebt.
Sie betreuen die sogenannte “Interaktive Galerie”, die sich unmittelbar neben dem vor kurzem restaurierten Theater im Zentrum Soprons befindet und stellen ihre Offenheit durch regelmäßige Workshops mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen unter Beweis.

AIR-Programm:

1. Feueremail-Workshop von Gabi Cseh im Kulturhaus in Rudersdorf am Dienstag, 3. und Mittwoch, 4. April 2012, jeweils von 14:00 bis 18:00 Uhr für Kinder (SchülerInnen) und Erwachsene.

Es sind noch ein bis zwei Plätze frei.

Es sind Exponate beider Künstler zu sehen bzw. zu erwerben.

Teilnahmegebühr inkl. Material: Euro 40 (SchülerInnen werden von der Gemeinde subventioniert).
Anmeldung: an mich – E-mail giasimetzberger@gmail.com bzw. Mobil 0664 5671784 – wenn möglich mit dem Anmeldungsblatt (Download) und möglichst bald (spätestens am 16. März 2012)

2. Ausstellung von Objekten der beiden Künstler im Kulturhaus in Ruderdorf während des Feueremail-Workshops bzw. in der Galerie Simetzberger in Neusiedl bei Güssing vom 2. – 5. April 2012 (einige Exponate bleiben womöglich noch länger da).

3. Kulturrundfahrt(en) im Südburgenland und in der angrenzenden Steiermark:

  • Gespräche mit Kulturmanagern und Galeriebesitzern (z.B. Krugleitnerhof, Rudersdorf)
  • Atelierbesuche bei Kunstschaffenden (z.B. Keramik-Atelier Dittrich in St. Michael)
  • Freilichtmuseum Gerersdorf und Künstlerdorf Neumarkt an der Raab

4. Interviews und Fotoshootings
5. gemeinsames Arbeiten in Neusiedl bei Güssing

6. ein kleines Fest für geladene Gäste am Mittwoch, 4. April 2012 ab ca 19 Uhr 30 (Gabi Cseh singt besinnliche Lieder)

Details, Anmeldungen zu Workshop, Besichtigungen, Austauschprogramm:

Info http://giaartwordpress.com
Telefonische Auskunft: 0664 5671784 (Gia Simetzberger)

Diese Veranstaltung wird unterstützt von:

Marktgemeinde Rudersdorf
Gasthof “Zum alten Weinstock”, Familie Leitgeb
Neue Mittelschule Rudersdorf
Volksschule Rudersdorf

Wir danken unseren Sponsoren und Helfern herzlichst!


József Papp, Keramikkünstler: www.pappart.hu
Gabriella Cseh, Emailkünstlerin: www.csehgabi.pappart.hu

Detaillierte Informationen, werden laufend aktualisiert:

https://giaart.wordpress.com

Bilder von früheren Workshops mit Gabi Cseh:

DANKSAGUNG:

Wir danken der Gemeinde Rudersdorf, besonders Herrn Bürgermeister Franz Tauss, für die Unterstützung dieses interkulturellen Programms.

www.rudersdorf.at

Danke dem Gasthaus „Zum alten Weinstock“, Familie Leitgeb, für die großzügige Unterstützung vom AIR CP 2012!

weitere Danksagungen >

Ergänzende Inhalte betreffend das AIR-Programm CP 2012 auch auf der Webseite http://artistscp.wordpress.com

Neue Werke von Gabi Cseh und József Papp:

http://giasim.wordpress.com/projekte-ideen/kooperationen/g-cseh/http://giasim.wordpress.com/projekte-ideen/kooperationen/j-papp/

Terminhinweis: Tage der offenen Ateliertüren bei Gia Simetzberger am 21. und 22. April 2012

Advertisements